350

Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

350: Festschrift der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg | Gestaltung: Rory Witt

Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg wurde 1662 als erste Kunstakademie im deutschsprachigen Raum gegründet und feierte 2012 ihren 350. Geburtstag.

 

Die große Festschrift mit Beiträgen von Professoren, Kuratoren, Journalisten, Kunstwissenschaftlern und Studenten sowie umfangreichem historischem Bildmaterial dokumentiert die Geschichte der Akademie und begleitet die vielen Aktivitäten im Haus und in den Museen der Stadt Nürnberg rund um das Jubiläumsjahr. 

 

Das Vorwort enthält Beiträge von Wolfgang Heubisch, Ottmar Hörl, Julia Lehner, Siegfried Lingel, Ulrich Maly.

 

Besonders der große Mittelteil der Publikation war den lehrenden und Studierenden vorbehalten, die diesen Freiraum als künstlerisches Experimentierfeld nutzen konnten.


Gestaltet wurde die Publikation, wie nicht anders zu erwarten, im akademieinternen Diskurs von der Klasse Grafikdesign / Visuelle Kommunikation. Konzeption, Art Direction & Projektleitung der Publikation wurde von dem Studenten Rory Witt übernommen.   

 

Die Festschrift ist im Verlag für Moderne Kunst erschienen und kann für 30€ erworben werden.

Zum Schließen scrollen

Publikationen

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2019

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 4150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version