Steve Viezens

Lithography and Silk Screen Printing

Steve Viezens, Foto: Lars Beusker

Vita

* 1981 in Karl-Marx-Stadt, jetzt Chemnitz

2018 Lehrauftrag / Werkstattleiter der druckgrafischen Werkstätten, AdBK Nürnberg

2005 – jetzt freischaffender Maler / Grafiker

2005 – 2008 Meisterschülerstudium bei Sighard Gille an der HGB Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

1999 – 2005 Studium Bildende Kunst, Schwerpunkt Malerei / Grafik an der HGB Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

 

 

 

 

 

 

Ausstellungen (Auswahl) 

[EA] Einzelausstellung

2017 

›Ladder to Heaven. Zeitgenössische Originalgrafik und Skulptur.‹ Kunsthalle Pfaffenhofen (u.A. mit David Schnell, Christoph Ruckhäberle, Neo Rauch, Rolf Münzner, Matthias Weicher

›caprichos‹ Thaler Originalgrafik, Leipzig [EA]

›Büchergilde artclub 2017‹ Grafik-Kalender der Tabor Presse Berlin

2016 

›Offenbarung. Leipziger Künstler und die Religion.‹ Altes Rathaus, Lutherstadt Wittenberg (u.A. mit Bernhard Heisig, Olaf Nicolai, Matthias Weischer, Wolfgang Mattheuer, Werner Türke) 

›Sein. Antlitz. Körper.‹ Kuratiert von Alexander Ochs, St. Canisius-Kirche Berlin (u.A. mit Jonas Burgert, Daniel Richter, Norbert Schwontkowski)

›Art meets Fashion‹ Sammlung SØR Rusche – Kunstgang in Nürnberg

2015 

Teil der Sammlung Museum der bildenden Künste, Leipzig

›Gute Kunst? Wollen!‹ Sammlung SØR Rusche Oelde / Berlin, Auf AEG, Nürnberg 

›100 Meter Wand, Offen auf AEG‹ Thaler Originalgrafik, Auf AEG, Nürnberg 

›Vertraute Gesellschaft‹ Thaler Originalgrafik, Leipzig

›Impress‹ Museum für Druckkunst, Leipzig 

Teil der ständigen Ausstellung auf der Festung Königstein, Königstein bei Dresden

2014 

›Budenzauber‹ Villa Katzorke, Essen [EA]

›Zur Not fressen die Fliegen auch Teufel‹ Galerie Kleindienst, Leipzig [EA] 

›Neue Bildwelten aus Leipzig‹ Heike Moras, London

›BGL#1‹ Künstler der Galerie Kleindienst, Bergisch Gladbach

2013 

›Tierstücke – Niederländische Tiergemälde des 17. Jahrhunderts im Dialog mit zeitgenössischer Malerei‹ Sammlung SØR Rusche Oelde / Berlin, Museum Abtei Liesborn, Kiesborn

›Schaufenster: Zwickau meets Dresden – Künstler der Sammlung des Kunstfonds der SKD‹ Kunstverein Zwickau

2012 

›Eros und Thanatos‹ Sammlung SØR Rusche Oelde / Berlin, Werkschauhalle, Leipzig 

›Überall und nirgends‹ Werke aus der Sammlung Reydan Weiss, Oberndorf

2011 

›Ich tausche meinen Hund gegen eins deiner Schweine‹ Galerie Kleindienst, Leipzig [EA] 

›After the Goldrush – Malerei aus Leipzig und Düsseldorf‹ Kunstverein Speyer

›Lubok‹ Künstlerbücher aus Leipzig, Kunstmuseum Reutlingen

›Dürer und Co. reloaded‹ Kunstmuseum Reutlingen

2010 

›Schnittstelle Druck‹ Hochschule für Grafik und Buchkunst in Kooperation mit dem Museum der bildenden Künste, Leipzig

›Schwarzwald‹ im namen des raumes, Berlin

›Lubok Künstlergrafik aus Leipzig‹ Kunstverein Essenheim; Lyonel-Feininger-Galerie, Quedlinburg 

›Edition Naehring‹ Leipzig (u.A. mit Stefan Stößel, Robert Seidel)

›Tiere / Animals‹ Galerie Hübner, Frankfurt (u. A. mit Georg Baselitz, Allison Schulnik)

2009 

›Entweder es war dunkel, oder es hat geregnet‹ Galerie Kleindienst, Leipzig [EA] 

›Belgische Pralinen‹ Antje Wachs Gallery, Berlin [EA]

›Von der Wand in den Mund‹ Vorstadt 14, Zug, Schweiz

2008 

›Meisterschülerausstellung‹ Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig 

›Drei‹ (mit Jaroslav Kysa and Henrik Jacob), Antje Wachs Gallery, Berlin 

›18. Grafiksymposion‹ Hohenossig bei Leipzig

›Drawcula‹ Galerie Kleindienst, Leipzig

›Lubok V‹ Beteiligung, Leipzig

2007 

›The Teardrop Explodes‹ Stadtgalerie Schwaz, Tirol, Österreich (kuratiert von Karin Pernegger) 

›Malerei und Zeichnungen‹ Galerie Kleindienst, Leipzig [EA]

›Le pays où l’on n’arrive jamais‹ Antje Wachs Gallery, Berlin

2005 

›Nur ein Traum‹ Antje Wachs Gallery, Berlin (mit Clarina Bezzola) 

›12. Leipziger Jahresausstellung‹ Städtisches Kaufhaus, Leipzig 

›Steve Viezens‹ Kunstraum am See, Leipzig

›Neues aus Leipzig‹ Galerie Hübner, Frankfurt

›Mann oder Maus‹ Diplomausstellung, Galerie Kleindienst, Leipzig [EA]

 

Stipendien / Symposien

2006 Syltquell-Stipendium / Sylt

2007 Lithografie-Symposion Thomas Franke / Leipzig 

2008 Druckgrafik-Symposion / Hohenossig

2011 Meissen Art-Campus, Staatliche Porzellan Manufaktur / Meissen 

2011 Artist in Residence / Krems, Österreich

2017 Hochdruck-Symposion Thomas Siemon Carpe Plumbum / Leipzig

 

 

 

Publikationen

[EA] Katalog zu Einzelausstellung

ZUSCHAU / HINSEH STEVE VIEZENS ARBEITEN 2005 – 2007 Galerie Kleindienst, Galerie Antje Wachs 2007 [EA]

SYMPOSION 2008 Künstlerhaus Hohenossig; Werkstätten für künstlerische Druckgrafik 2008

LUBOK 5 Lubok Verlag Leipzig 2008

20 JAHRE FREISTAAT SACHSEN Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Sächsische Staatskanzlei 2010

DÜRER & CO RELOADED – VON ALTER GRAFIK INSPIRIERT Städtisches Kunstmuseum Spendenhaus Reutlingen 2011

XVI. DEUTSCHE INTERNATIONALE GRAFIK TRIENTALE FRECHEN Kunstverein Frechen e.V. 2011

MEISSEN ART CAMPUS – DER NEUE ANFANG Dr. Christian Kurtzke, Staatliche Porzellan Manufaktur Meißen GmbH 2011

CONVOY LEIPZIG Biksady Galeriea Budapest 2011

WORAN GLAUBEN DIE SACHSEN? Die Zeit Ausgabe Nr. 22 vom 26. Mai 2011 Zeitverlag Hamburg 2011

X / I VOLUME 1 TEN WORDS AND ONE SHOT Kevin Krumnikl 2011

LUBOK IN REUTLINGEN Städtisches Kunstmuseum Spendenhaus Reutlingen und Lubok Verlag Leipzig 2011

100 NEUE KÜNSTLER / 100 NEW ARTISTS Francesca Gavin, Prestel Verlag, München / Laurence King Publishing Ltd., London 2011

ÜBERALL UND NIRGENDS Sammlung Reydan Weiss, Herausgeber Karin Pernegger 2012

DIE FÄLSCHUNG / IL FALSO – STEVE WEIZENS Galerie Kleindienst 2012 [EA]

BILDGEWITTER – STRUCK BY PICTURES Mark Gisbourne, Clemens Meyer, Harald Wieser; Kerber Verlag 2013

SCHÖNE LANDSCHAFT BEDROHTE NATUR / ALTE MEISTER IM DIALOG MIT ZEITGENÖSSISCHER KUNST Landschaftsbilder aus der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin, Thomas Rusche u. Stadt Osnabrück 2013

DIE SPIELUHR – EINE NOVELLE VON ULRICH TUKUR Ullstein Buchverlage GmbH Berlin 2013

ENTWICKLUNGEN Sächsisch-Bayrisches Städtenetz 2013

COVER ME – FÜR DIETRICH BURGER Galerie Kleindienst 2015

STEVE VIEZENS: NEUSTE LEIPZIGER SCHULE? Dr. Angelika Otto, München, in Neurotransmitter 5 . Mai 2015, Springer Medizin, Urban & Vogel GmbH 2015

Close to scroll

teaching personnel

artistic & scientific employees

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

Academic Exchange Service

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Deadlines for application

Apply until May 15th 2020

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Akademie Galerie Nürnberg

exhibition space at AEG

Archive

    Symposiums

    titles, theses, arguments

    Publikationen

    Profile

    History

    the oldest academy in german speaking area

    Architecture

    Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

    Professors

    scientific and artistic activities

    Commitees

    academic government

    Facilities

    central facilities

    University administration

    Contacts

    teaching personnel

    artistic & scientific employees

    Contact

    Address

    Academy of Fine Arts Nuremberg


    Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

    Phone: +49 911 9404 0

    Fax: +49 911 9404 150

    info@adbk-nuernberg.de


    Opening Hours:

    Verwaltung / Sekretariat

    Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


    Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

    Click to Move and Zoom

    Campus


    Opening Hours:

    Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30 - 19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

    Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


    Workshops


    Opening Hours:

    Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


    Studierendensekretariat


    Opening Hours:

    Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


    Examination Office/ International Office


    Opening Hours:

    Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr

    Freitag, 9-13 Uhr


    Library


    Opening Hours:

    Vorlesungszeit:

    Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

    Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

    Donnerstag:  9-17 Uhr

    Freitag:  9-14 Uhr

     

    Vorlesungsfreie Zeit:

    Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

    Freitag:  9-12 Uhr  


    Newsletter

    Subscribe to our Newsletter.

    * Required

    Credit
    Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
    Back to normal Version