Die Publikation "Universal Receptivity"

ist als Print- und Webversion erschienen

"Universal Receptivity", 2021, Gestaltung: Kristina Tautz

Die Publikation Universal Receptivity beruht auf dem gleichnamigen Seminar, das vom 22. Oktober 2018 bis zum 26. Januar 2019 unter der Leitung von Kerstin Stakemeier, Professorin für Kunsttheorie und -vermittlung an der AdBK Nürnberg, und von Bill Dietz, Komponist und Leiter des Music/Sound Fachbereichs am Bard College, Milton Avery Graduate School of the Arts in Upstate New York, stattfand. 

 

Die Idee der Lehrveranstaltung war es, sich der Diskussion von Rezeption und Partizipation als zwei Modi menschlicher (ästhetischer) Erfahrung zu widmen, die in der modernen Figur des Publikums stillgestellt zu sein scheinen: einer Gruppe von Adressat*innen, die üblicherweise nicht als gestaltend oder formgebende Akteur*innen gesehen, sondern eher als Empfänger *innen von etwas gedacht werden, das autonom von ihnen existiert. Wie würde sich die soziale Rolle des Künstlerischen verändern, wenn die eigenen Produktion als rezeptive Praxis verstanden würde? Was wäre, wenn die Rezeption der Produktion vorangestellt würde? Was ist unsere Produktion als Rezipient*innen?
Um diese Fragen mit einer Gruppe von vierzehn Studierenden gemeinsam zu bearbeiten, begannen Dietz und Stakemeier jede der Sitzungen mit einer geskripteten Vorlesungen, die den Grundstock der Publikation bilden. Diese wurden an die Studierenden verteilt, die in eigenen Schreibarbeiten hiervon ausgehend Protokolle, Kommentare, und immer mehr eigenen geschriebene und gezeichnete Arbeitsformen beibrachten. Diese Dietz und Stakemeier kommentierenden und korrigierenden Arbeitsformen der Studierenden wurden fortlaufend von beiden kommentiert, editiert und mit den Studierenden diskutiert und gemeinsam in die von Kristina Tautz gestaltete Publikation zusammengefügt. 


Sowohl die Print- als auch die Webversion behalten die wesentliche Struktur des Seminars bei. Die zehn Vorlesungsskripte verlaufen in der Print-Version auf der unteren Hälfte der Seite und werden, teils in der oberen Hälfte, teils seitenfüllend, von den Beiträge der Studierenden begleitet. Bei der Web-Version wurden die geskripteten Vorträge links und die Kommentare parallel dazu rechts gesetzt.


Mit Beiträgen von Bill Dietz und Kerstin Stakemeier sowie von Susanne Dundler, David Grimm, Nele Jäger, Bokyoung Jeong, Katharina Kiupel, Evelyn Kliesch, Simone Körner, Kai Oh, Rebecca Praechter, Valeria Stufelesser, Guoxin Tian und Hans Wirsching.

 

 

Zur Webversion von Universal Receptivity

Eine Printversion dieser Publikation ist in limitierter Auflage erhältlich, für Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an: stakemeier@adbk-nuernberg.de

 

In englischer Sprache.

Gestaltung: Kristina Tautz
Webgestaltung: Kristina Tautz/Sebastian Franz

Close to scroll

Publikationen

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle and postgraduate programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Deadlines for application

Apply until April 15th 2022

Symposiums

titles, theses, arguments

Publikationen

Projekte

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic practice

Commitees

academic government

Facilities

central facilities

University administration

Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Corona-Informationen

Informationen für Studierende und MitarbeiterInnen der AdBK Nürnberg

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Opening Hours:

Die Verwaltung ist besetzt, wegen Corona aber grundsätzlich nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

Click to Move and Zoom

Opening hours

Campus


Opening Hours:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Workshops


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Opening Hours:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Examination Office/ International Office


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr

Freitag, 9-13 Uhr


Library


Opening Hours:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version