Jahresausstellung 2018

Alle Jahre wieder ein Fest für die Kunst

Motiv zur Jahresausstellung 2018, digitale Fotografie von Lorena Thunn

Wednesday, July 04, 2018, 7 pm

July 05, 2018 — July 08, 2018

OpeningCampus der AdBK Nürnberg


Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg freut sich, auch dieses Jahr den Höhepunkt im Studienjahr zu präsentieren: die Jahresausstellung 2018.
Alle Studierende und Lehrende, alle Klassen und Werkstätten, alle Akademieangehörige und Zugehörigfühlende tragen dazu bei, der Kunst ein Fest auszurichten. Der gesamte Campus wird dabei zur Ausstellungsfläche: In den historischen Pavillons, die während des Semesters als gemeinsames Atelier dienen, zeigen die Studierenden einzelne Werke oder kollektive Projekte aus dem aktuellen Semester. Ebenso wandeln sich die Außenanlagen in eine Spielwiese künstlerischer Auseinandersetzungen. Die Vielfalt der individuellen Ausdrucksweisen in der Kunst und die Offenheit des medialen Umganges in der Lehre finden ihre feierliche Entsprechung in der Jahresausstellung 2018.

 


Ein Fest für die Kunst: Prof. Ellen Blumenstein betreut Ausstellungsprojekt 

 

Die Ausstellungshalle wird in diesem Jahr von einem studentischen Projekt unter der Leitung von Ellen Blumenstein bespielt. Ausgehend von dem Thema „Fest“ untersucht die Gruppe im Rahmen der Gastprofessur für Theorie und Praxis des Ausstellens die Funktion von Ritualen für die Gemeinschaft und entwickelt verschiedene Zeremonien, die Teilnehmer und Gäste aktiv in das Fest für die Kunst einbinden.

 


Ein Buch für die Kunst: Zur Jahresausstellung erscheint Katalog

 

Mit der Jahresausstellung 2018 feiert die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg ein besonderes Jubiläum: Zum zehnten Mal erscheint anlässlich dieser Großausstellung ein Katalog, der die unterschiedlichen künstlerischen Aktivitäten der Kunsthochschule versammelt. Zum ersten Mal verlässt die Akademie dabei die Sphäre des statischen Druckwerkes und erweitert sie um die Möglichkeiten des Bewegtbildes. Um der medialen Mannigfaltigkeit künstlerischer Praktiken gerecht zu werden, kommen moderne Virtual Reality-Technologien zum Einsatz, die die im Katalog abgedruckten Arbeiten zum Leben erwecken. Über eine spezielle App werden auf dem Smartphone Videos und Tonspuren abgespielt. 
Wie auch in den letzten Jahren übernahmen Studierende aus der Klasse für Grafik-Design/ Visuelle Kommunikation von Prof. Holger Felten und Prof. Friederike Girst die Katalogkonzeption und –gestaltung. Isabell Schmiedebach, Lucia Schmuck und Andreas Weltner bildeten das Team rund um die Publikation. 

 


Eine Jury für die Kunst: Akademiepreise 2018

 

Im Rahmen der Jahresausstellung schreibt die AdBK Nürnberg einen akademieinternen Kunstpreis aus, der vom Förderverein, den Freunden der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, gestiftet wird. Die Teilnahme an der Jahresausstellung qualifiziert zugleich für den Wettbewerb, sodass sich die Studierenden mit den gezeigten Arbeiten um den Akademiepreis bewerben.
Die Auswahl erfolgt über Persönlichkeiten aus dem Kunst- und Kulturbetrieb. Zur Jury eingeladen sind dieses Jahr Prof. Eva Maria Stadler (Universität für angewandte Kunst Wien), Dr. Christine Litz (Museum für Neue Kunst Freiburg) und Milan Ther (Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft).

 

 

Eine Förderung für die Kunst: Die Rotary Collection Nürnberg-Sigena

 

Auch dieses Jahr findet das Gemeindienstprojekt Rotary Collection Nürnberg-Sigena seine Fortsetzung. Betreut von Elke Schloter besucht eine Kommission von Kunstfreunden zum zwölften Mal die Akademie, um Werke von Studierenden für die Sammlung anzukaufen. Der Rotary Club Nürnberg-Sigena hat sich mit diesem Projekt zum Ziel gesetzt, die Diskussion mit und über junge Kunst in der Region anzuregen und Studierende nachhaltig zu unterstützen.


 

15 Klassen für die Kunst: Teilnehmende Studienbereiche

 

Bildende Kunst – Klasse Prof. Eva von Platen-Hallermund – Klasse Prof. Marko Lehanka

Bildhauerei – Klasse Prof. Michael StevenonKlasse Prof. Ottmar Hörl

Fotografie – Klasse Prof. Juergen Teller

Freie Kunst – Klasse Prof. Heike Baranowsky

Freie Kunst/ Gold- und Silberschmieden – Klasse Prof. Suska Mackert

Freie Kunst mit Schwerpunkt Malerei – Klasse Prof. Michael Hakimi

Freie Kunst und Kunstpädagogik – Klasse Prof. Jochen Flinzer

Freie Malerei – Klasse Prof. Susanne KühnProf. Thomas Hartmann

Freie Malerei und Kunsterziehung – Klasse Prof. Michael Munding

Grafik-Design/ Visuelle Kommunikation – Klasse. Prof. Holger Felten/ Prof. Friederike Girst

Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum – Klasse Prof. Sebastian M. Kretzschmar und Prof. Jan Thomaneck – FAMED

Projektklasse Interaktive Medien/ Dynamische Akustische Forschung – Prof. Jan St. Werner

 

Sommerfest: Sa, 7. Juli 2018, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Do - So, 10 - 20 Uhr 
Führungen über den Campus: täglich, 14 & 16 Uhr
Führungen für Studieninteressierte: Do (5.7.), 11 Uhr & Sa (7.7.), 16 Uhr
Treffpunkt für die Führungen ist die Aula der AdBK Nürnberg.

 

Campus der AdBK Nürnberg

Bingstraße 60, 90480 Nürnberg

Close to scroll

7

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle and postgraduate programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Deadlines for application

Apply until April 14th 2022, 12:00 noon

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Symposiums

titles, theses, arguments

Publikationen

Projekte

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic practice

Commitees

academic government

Facilities

central facilities

University administration

Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Corona-Informationen

Informationen für Studierende und MitarbeiterInnen der AdBK Nürnberg

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Opening Hours:

Die Verwaltung ist besetzt, wegen Corona aber grundsätzlich nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

Click to Move and Zoom

Opening hours

Campus


Opening Hours:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Workshops


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Opening Hours:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Examination Office/ International Office


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr

Freitag, 9-13 Uhr


Library


Opening Hours:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version