Klasse Baranowsky

im Buchladen Leporello in Rom

© Klasse Baranowsky

© Klasse Baranowsky

© Klasse Baranowsky

41x80 – Das Fenster eines Buchladens, in den Maßen nach unten skaliert, um einen Punkt zu erhalten, an dem alle Differenzen der 
Einzelnen sich treffen dürfen. 

Ein Plakat, auf Papier, 41x80, in der Mitte gefaltet und in drittel geteilt. Die gefalteten und in einander gelegten Einzelteile werden mit einem Gummiband lose zu einem Buch zusammengehalten  –  wie viel Elastizität ist notwendig um etwas zu halten, das sich in viele Richtungen ausdehnen will? 

Die Studierenden der Klasse Baranowsky haben sich anlässlich ihrer bevorstehenden Romreise und der damit verknüpften Kollaboration mit dem Buchladen Leporello, innerhalb eines Semesters daran versucht, mit der je eigenen Praxis auf der Fläche eines Plakates umzugehen. Form follows Function? Hier wohl kaum. Keines der Plakate behauptet, keines steht repräsentativ, sie informieren nicht und sie provozieren nicht – sie sind keineswegs Vermittlerinnen geworden. Die Plakate treffen sich in der Verneinung des Gemeinsamen als Gleiches, eine Synchronisation hat  hier nicht stattgefunden.

 

Elena Louise Bastert, Krisztina Bóka, Hanna Christa, Ophelia Flassig, Daniela Graf, Emmi Heckel, Anne Hubmann, Lukas Jantschek, Simone Körner, Corinna Meyer, Rudyard Schmidt, Katharina Steinkohl, Anna Tenzer, Lukas Ulrich, Mhamed Ali Al-Zubaidi

 

 

Eröffnungspräsentation am 26.04.2022

Leporello

Via del Pigneto,162/e, 00176 – Rome, Italy
 

Published: 04/22/2022

Close to scroll

News

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle and postgraduate programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Deadlines for application

Apply until April 14th 2022, 12:00 noon

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Symposiums

titles, theses, arguments

Publikationen

Projekte

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic practice

Commitees

academic government

Facilities

central facilities

University administration

Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Corona-Informationen

Informationen für Studierende und MitarbeiterInnen der AdBK Nürnberg

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Opening Hours:

Die Verwaltung ist besetzt, wegen Corona aber grundsätzlich nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

Click to Move and Zoom

Opening hours

Campus


Opening Hours:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Workshops


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Opening Hours:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Examination Office/ International Office


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr

Freitag, 9-13 Uhr


Library


Opening Hours:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version