LfA Kunstkalender

"next generation 2024"

Paula Scharnagl, GENERATION ANGST, 2023 12-teilige Wandinstallation: Fotografien, verschiedene Stoffe und Papiere, vernäht, je ca. 15 x 15 x 15 cm

ana Mitnacht, EISDIELE, 2023, Fassadenfarbe, GFK-Eistüte, Holzplatte, Seile, Acrylfarbe, Fahnenhalterung, Baumwollstoff, 290 × 170 × 242 cm

Alexandru Salariu, VIBRA 2, 2023, Vibrationale Mixed-Media-Skulptur: 3-D-Druck, Soundsystem, Autositz, Schaumstoff, Decken, Gesamtmaß ca. 120 × 100 × 120 cm

Leon Triponescu, OHNE TITEL #2, 2023, Airbrush-Malerei, Fotoemulsion auf Leinwand, 120 × 100 cm

Leman Sevda Daricioglu, FIRE, EVERYWHERE, 2023, Performance: Kleidungsstücke, Boxhandschuhe sowie weitere Accessoires, Licht, Video, Sound, Dauer: 6 Stunden

Der Kunstkalender der LfA Förderbank Bayern next generation 2024  zeigt ausgewählte Werke aus den diesjährigen Jahresausstellungen der Kunstakademien in München und Nürnberg. Er bietet Einblicke in das aktuelle künstlerische Schaffen junger Talente. Neben der gedruckten Version gibt es wieder eine digitale Plattform, die die Möglichkeit bietet, sich vertieft mit den gezeigten Arbeiten auseinanderzusetzen.

 

Von der AdBK Nürnberg sind die Künstler:innen Paula Scharnagl (Klasse Prof. Friederike Girst), Jana Mitnacht (Klasse Prof. Holger Felten), Alexandru Salariu (Klasse Prof. Michael Munding), Leon Triponescu (Klasse Prof. Michael Hakimi) und Leman Sevda Daricioglu (LAF JP Raether) an dem diesjährigen Kalender beteiligt.

 

"Als Förderbank für Bayern engagieren wir uns nicht nur für Gründerinnen und Gründer, innovative Unternehmensideen oder Infrastrukturprojekte, sondern auch für den künstlerischen Nachwuchs. Eines unserer Leuchtturmprojekte ist unser Kunstkalender“, so Dr. Bernhard Schwab, LfA-Vorstandsvorsitzender. „In den vergangenen 28 Jahren haben wir im Kalender rund 360 Kunstwerke von Studentinnen und Studenten der Kunstakademien in Nürnberg und München vorgestellt. Damit fördern wir nicht nur junge Talente und machen ihre Kunst sichtbar sondern tragen auch zur Stärkung der künstlerischen Vielfalt in Bayern bei."

 

Neben dem gedruckten Kalender erweitert die LfA-Mediathek das Kunsterlebnis digital. Hier findet man detaillierte Informationen zu den präsentierten Kunstwerken und den Künstlerinnen und Künstlern, die durch kurze Videos veranschaulicht werden. Der QR-Code auf dem jeweiligen Kalenderblatt führt direkt zum gewünschten Kunstwerk.

Die LfA als staatliche Spezialbank zur Förderung der bayerischen Wirtschaft sieht es auch als ihre Aufgabe an, kulturelle Vielfalt zu fördern und zu stärken und damit zukunftsorientiert in die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Bayern zu investieren. Dabei steht insbesondere die Förderung des künstlerischen Nachwuchses im Vordergrund. Nähere Informationen unter.

Published: 12/20/2023

Close to scroll

News

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle and postgraduate programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Deadlines for application

Apply until April 15th 2024, 12:00 noon

Symposiums

titles, theses, arguments

Publikationen

Projekte

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic practice

Commitees and representatives

academic government

Facilities

central facilities

University administration

Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Equal Opportunities, Inclusion and Diversity

Mission Statement of the AdBK Nuremberg

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

Click to Move and Zoom

Opening hours

Campus


Opening Hours:

lecture period: Monday till Friday, 7.30 a.m.-7 p.m. / Saturday  9 a.m.-1 p.m.

lecture break: Monday till Thursday, 8 a.m.-5 p.m. / Friday, 8 a.m.- 2.30 p.m.


Workshops


Opening Hours:

Monday till Thursday, 8-12 a.m. and 1-5 p.m. / Friday, 8-12 a.m. and 1-2.30 p.m.


Studierendensekretariat


Opening Hours:

Monday till Friday, 8-12 a.m.

Fridays by phone only


Examination Office/ International Office


Opening Hours:

Monday till Thursday, 9-12 a.m. and 2-3 p.m.

Friday, 9 a.m. - 1 p.m.


Library


Opening Hours:

lecture period/ lecture break:
Monday till Thursday: 9–12 a.m. and 1–4 p.m.
Friday: 9 a.m.– 2 p.m.
 
closed on Saturdays, Sundays and Holidays.
 
Please note that the opening hours may change at short notice. Current changes will be announced in time by e-mail, on the homepage and at the library entrance.


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version