Prof. Katja Eydel

Class for Photography

Die Klasse für Fotografie | Prof. Katja Eydel | Foto: Thomas Bergner

Alfred Rohn | o.T., | 2016 | photograph | 31 x 21 cm

You're just to good to be true | Class Prof. Juergen Teller | CFA Berlin | 2014

Mateusz von Motz | Orgon Maschine | 2016 | tubes, resin, stones | 320 x 100 x 100 cm

Die Klasse für Fotografie | Prof. Katja Eydel | Foto: Thomas Bergner

Das Medium Fotografie ermöglicht einen komplexen Umgang nicht nur mit Sichtbarkeiten. Fotografieren ist nicht nur passives Aufzeichnen, sondern aktives Ausdrucksmittel, Mittel der Darstellung, Reflexionswerkzeug und Erkenntnisinstrument. Die fotografischen Bildwelten sind allgegenwärtig und nicht auszublenden.

 

Der Kontext der Klasse bietet einen Resonanzraum für die individuellen künstlerischen Prozesse der Studierenden und für gemeinsame Auseinandersetzungen mit wechselnden Themen. Einzel- und Gruppenbesprechungen, Exkursionen und Ausstellungsbesuche, Lektüren, Gastbeiträge und Projekte bilden den Rahmen dafür.

 

Das Arbeiten mit Fotografie selbst ermöglicht offene Ränder zu anderen Disziplinen. Dazu gehört das Arbeiten mit dem Medium ebenso wie das Reflektieren über das Medium, um auch die Bedingungen der eigenen Wahrnehmung zu befragen.

 

StudienbewerberInnen wird empfohlen, vor der Bewerbung einen der auf der Akademiewebseite angekündigten Mappenberatungstermine wahrzunehmen.

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle programmes

Das Studium an der AdBK Nürnberg ist im Klassenverband organisiert, der alle Studierende unabhängig ihrer bereits absolvierten Semester eint. Die durchlässigen Klassenstrukturen ermöglichen den Studierenden im Rahmen der Lehre eine freie und selbstständige Entwicklung. Im offenen Diskurs werden die geschaffenen Werke der Studierenden zu regelmäßig stattfindenden Klassentreffen besprochen und diskutiert.
 

Die Fachrichtungen an der AdBK Nürnberg gliedern sich im Bereich der Bildenden Kunst mit Schwerpunkt Freie Kunst in zehn künstlerischen Klassen, die von einem Professor / einer Professorin geleitet werden.

Das Studium der Bildenden Kunst mit Schwerpunkt Schmuck und Gerät bzw. Grafik-Design / Kommunikationsdesign ist in jeweils einer Klasse möglich. Das Lehramtsstudium Kunst am Gymnasium kann in allen freien Klassen absolviert werden.

 

Mit dem postgradualen Studiengang „Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum“ bietet die AdBK Nürnberg eine weiterführende Ausbildung an, die sich an Interessenten mit einem bereits abgeschlossenem Studium richtet.

Close to scroll

Artistic Classes

first cycle programmes

Art Education

Subject Art for secondary schools

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

Academic Exchange Service

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Deadlines for application

Apply until May 15th 2021

Akademie Galerie Nürnberg

exhibition space at Hauptmarkt Nürnberg

Archive

    Exhibitions

    Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung and other formats

    Archive

      Symposiums

      titles, theses, arguments

      Publikationen

      Profile

      History

      the oldest academy in german speaking area

      Architecture

      Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

      Professors

      scientific and artistic activities

      Commitees

      academic government

      Facilities

      central facilities

      University administration

      Contacts

      teaching personnel

      artistic & scientific employees

      Contact

      Address

      Academy of Fine Arts Nuremberg


      Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

      Phone: +49 911 9404 0

      Fax: +49 911 9404 150

      info@adbk-nuernberg.de


      Opening Hours:

      Verwaltung / Sekretariat

      Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


      Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

      Click to Move and Zoom

      Campus


      Opening Hours:

      Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30 - 19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

      Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


      Workshops


      Opening Hours:

      Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


      Studierendensekretariat


      Opening Hours:

      Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


      Examination Office/ International Office


      Opening Hours:

      Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr

      Freitag, 9-13 Uhr


      Library


      Opening Hours:

      Vorlesungszeit:

      Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

      Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

      Donnerstag:  9-17 Uhr

      Freitag:  9-14 Uhr

       

      Vorlesungsfreie Zeit:

      Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

      Freitag:  9-12 Uhr  


      Newsletter

      Subscribe to our Newsletter.

      * Required

      Credit
      Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
      Back to normal Version