Aichacher Kunstpreis für Thomas Bergner

Auszeichnung für AdBK-Absolvent

26. Aichacher Kunstpreis (von links) Beate Berndt und Jakob Steinberger (Kunstverein Aichach), Bürgermeister Klaus Habermann, Birgit Cischek (Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen), die beiden Kunstpreisträger Christine Metz und Thomas Bergner, Kunstvereinsvorsitzender Werner Plöckl, Zweiter Bürgermeister Helmut Beck und stellvertretender Landrat Manfred Losinger.

Foto: Gerlinde Drexler

26. Aichacher Kunstpreis

Foto: Gerlinde Drexler

Der 26. Aichacher Kunstpreis wurde in diesem Jahr zu gleichen Teilen an zwei künstlerische Arbeiten vergeben und Thomas Bergner ist einer der beiden Preisträger. 

 

Thomas Bergners´ Fotografie beeindruckte die Jury auf Grund ihrer Undurchdringbarkeit. Für den Rezipienten erschließt sich die Arbeit erst auf den zweiten Blick, wenn die ersten zarten Aspekte erkannt werden, das Auge zur Ruhe kommt und schließlich erfasst wird, was auch der Titel der Arbeit impliziert – idyll (pause).

 

In der Begründung der Jury heißt es: „Die Arbeit wirkt erst wie eine feine Zeichnung, dann wie eine farbige Malerei in schier romantischer Anmutung.“ Seine Arbeit überfalle den Betrachter nicht mit Effekten und Affekten, sondern lade ein zum Betrachten. „Sie ist gewissermaßen ein Gegenentwurf zu allem Plakativen und Schnellen.“


Außerdem wurde die Künstlerin Christine Metz mit dem Preis ausgezeichnet, deren Bleistiftzeichnung wie eine Fotografie wirkt, während Bergners Fotografie kurioserweise einer Zeichnung ähnelt. 

 


Nach einer Ausbildung zum Fotografen studierte Thomas Bergner an der AdBK Nürnberg und schloss 2016 sein Studium als Meisterschüler bei Prof. Heike Baranowsky ab. Seit 2016 ist er Dozent für Fotografie an der AdBK Nürnberg.

 

Weitere Informationen sind hier zu finden. 

 

 

 

 

26. Aichacher Kunstpreis

15. September bis 20. Oktober 2019

SanDepot Aichach

Öffnungszeiten: Sa, So & feiertags: 14.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Veröffentlicht: 24.09.2019

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges Studienangebot, Masterstudiengang

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2020

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version