Altpräsident Prof. Wilhelm Uhlig

In stiller Trauer

© MEDIENWERKSTATT Franken e.V./Michael Aue, NNZ
 

Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg trauert um Professor Wilhelm Uhlig, der am 5. August 2022 verstorben ist.

 

Wilhelm Uhlig wurde 1930 in Guttenberg (Oberfranken) geboren. Von 1951 bis 1959 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Hans Wimmer Bildhauerei. 1972 übernahm Uhlig selbst eine Professur an der AdBK Nürnberg, deren Entwicklung er von 1984 bis 1987 als Präsident maßgeblich beeinflusste. Mit unermüdlichem Einsatz und großem Verantwortungsbewusstsein engagierte sich Wilhelm Uhlig für die Belange der Akademie, der er auch nach seiner Emeritierung stets tief verbunden blieb. 

 

Wilhelm Uhlig zählt zu den bedeutendsten Vertretern der modernen figürlichen Plastik in Deutschland. Mit großer Empathie erfasste er das Wesen seiner Modelle, das er eindrücklich in seine Figuren überführte. Seine Werke sind in vielen deutschen Städten zu finden, in Nürnberg zählen zu den bekanntesten Arbeiten das Hermann-Kersten-Standbild im Innenhof der Stadtbibliothek, die lebensgroße Bronze Hygieia vor der Mohrenapotheke und die Edith-Stein-Figur in der Frauenkirche. 

 

Mit Wilhelm Uhlig verliert die Akademie einen geschätzten Künstler, einen hingebungsvollen Lehrer und eine bemerkenswerte Persönlichkeit, die die Entwicklung unserer Hochschule maßgeblich beeinflusste. 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie und Freunden.

Veröffentlicht: 22.08.2022

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges und postgraduales Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 14. April 2023, 12 Uhr

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Projekte

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Corona-Informationen

Informationen für Studierende und MitarbeiterInnen der AdBK Nürnberg

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Die Verwaltung ist besetzt, wegen Corona aber grundsätzlich nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Öffnungszeiten

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version