Give us, Dear

Böhler und Orendt im Neuen Museum Nürnberg

© Böhler & Orendt, Give us, Dear, 2013

 

Ab dem 06.02.2019 ist das Künstlerduo Böhler & Orendt mit ihrer Arbeit Give us, Dear (2013) in den Sammlungsräumen des Neuen Museums Nürnberg zu sehen.


Die Szene erinnert an King Kong, aber auch an Gullivers Reisen: Ein riesiges, behaartes Monstrum liegt schlafend am Boden. Rund 500 kleine anthropomorphe Parasiten machen sich am Wirt zu schaffen, um verschiedene „Rohstoffe“ zu gewinnen. Blut wird abgepumpt, Zähne und Schleim, Haut und Haare werden abtransportiert. Das fantastische Bild gewinnt dank der detailversessenen Darstellung an makabrer Drastik. In der Nahsicht verwandelt sich der Tierkörper in eine Art Landschaft, deren Schätze im Tagebau geplündert werden. Das Künstlerduo Matthias Böhler (geb. 1981) und Christian Orendt (geb. 1980) hat mit dieser Installation eine beeindruckende Metapher für den Raubbau des Menschen an der Natur geschaffen.
Eine Spezies, die der Ökonomie und dem Profit alles unterwirft, lässt sich in ihrem Tun nicht von der Tatsache abhalten, dass ihr Wirt wohl eines Tages erwachen oder sterben wird.
Böhler & Orendt arbeiten an einem erzählerischen Universum, das mit viel Geist und Witz unserer Endzeit den Spiegel vorhält.

 

Matthias Böhler und Christian Orendt studierten freie Malerei als Meisterschüler in der Klasse von Prof. Michael Munding an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Seit mehr als 10 Jahren arbeiten sie als Künstlerduo an gemeinsamen Projekten. Die Künstler stellten unter anderem im Kunstmuseum Magdeburg sowie in den Kunst-Werken Berlin aus und waren zuletzt in der Kunsthalle Schweinfurt mit einer größeren Auswahl von Werken in einer Überblickausstellung zu sehen.

Weitere Informationen zur Präsentation in der Sammlung sind hier zu finden: www.nmn.de


Give us, Dear: Böhler und Orendt
Neues Museum Nürnberg 


Ab 06. Februar 2019


Eröffnung: Dienstag, 05. Februar 2019, 18 Uhr

Veröffentlicht: 29.01.2019

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2019

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version