Into the Great Blue Open

René Martin gewinnt den Publikumspreis der BLAUEN NACHT

René Martin: Into the Great Blue Open, 2018, Krafftsches Haus, Foto: Uwe Niklas

René Martin: Into the Great Blue Open, 2018, Krafftsches Haus, Foto: Uwe Niklas

René Martin: Into the Great Blue Open, 2018, Krafftsches Haus, Foto: Uwe Niklas

René Martin: Into the Great Blue Open, 2018, Krafftsches Haus, Foto: Uwe Niklas

Die Besucherinnen und Besucher der Blauen Nacht haben aus dem Kreis der elf Projekte des Blaue-Nacht-Kunstwettbewerbs ihren Favoriten erkoren. Auf Platz 1 wurde Into the Great Blue Open, eine Lichtperformance von René Martin, gewählt. 

Für Into the Great Blue Open konnten die Besucherinnen und Besucher der Blauen Nacht selbst aktiv werden: Sie wurden von Profis in die Kunst der Tellerjonglage eingeweiht und ließen ihr Geschirr im Innenhof des Krafftschen Hauses kreisen. Das Besondere war, dass die Teller mit unterschiedlichen Ornamenten mit phosphorisierender Farbe bemalt waren, die mittels Schwarzlicht im dunklen Hof zum Leuchten gebracht wurden. Licht und Bewegung sorgten für überraschende und faszinierende Effekte.

Die Blaue Nacht ist eine begehrte Plattform für junge Kunst. Die AdBK Nürnberg konnte 2018 mit drei Projekten von Studierenden an der Kunst- und Kulturnacht teilnehmen und sogar bereits mehrfach den Publikumspreis der N-ERGIE gewinnen: René Martin ist einer der Gewinner. Bereits 2012, im ersten Jahr der Vergabe des mit 5.000 € dotierten Publikumspreises, wurde er ausgezeichnet, damals allerdings noch im Kreis der Klasse für Gold- und Silberschmieden. Zusammen zeigten sie die Installation meisterhaft geknüpft im Parkhaus Sterntor.

René Martin studiert im Aufbaustudiengang Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum, nachdem er 2016 in der Klasse von Prof. Suska Mackert Freie Kunst / Gold- und Silberschmieden abgeschlossen hat.

Veröffentlicht: 08.05.2018

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr /

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version