Jahresgabe 2022 von Paul Graßler und Julian Stampfer

für die Freunde der AdBK Nürnberg

Die Fließe, Jahresgabe 2022 von Paul Graßler und Julian Stampfer

Die Fließe, Jahresgabe 2022 von Paul Graßler und Julian Stampfer ​​​​​​​

Die Fließe, Jahresgabe 2022 von Paul Graßler und Julian Stampfer ​​​​​​​

Auch 2022 möchte sich die AdBK Nürnberg mit der Jahresgabe bei ihren Freunden und Förderern für die großzügige Unterstützung und das hohe Engagement bedanken, das der Akademie im Laufe des Jahres entgegengebracht wird. Die Mitglieder des Fördervereins Freunde der Akademie der Bildenden Künste e.V. erhalten exklusiv in einer limitierten Auflage eine künstlerische Arbeit, die in diesem Jahr von Paul Graßler und Julian Stampfer angefertigt wurde: "Die Fließe". Paul Graßler und Julian Stampfer studieren beide in der Klasse für Grafik-Design/Kommunikationsdesign bei Prof. Friederike Girst.


In einer Kasette aus braunem Karton findet sich eine violett lackierte Fließe, auf der sich eine Struktur aus Linien befindet, die von Fließe zu Fließe variiert. 
Die Arbeit beruht auf einem Gemeinschaftsgedanken sowie der Idee, die verschiedenen Mitglieder des Fördervereins zusammenzubringen, um über die einzelnen Fließen in Kontakt zu kommmen, diese zu einem großen Ganzen zu verbinden und spielerisch die verschiedenen Strukturen zu erkunden. 
 

Die Freunde der Akademie e.V. unterstützen begabte Studierende der Akademie und deren künstlerische Projekte, fördern Ausstellungen und Publikationen.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, finden Sie hier alle Informationen zum Förderverein der Akademie.

Veröffentlicht: 22.12.2022

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges und postgraduales Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 14. April 2023, 12 Uhr

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Projekte

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Öffnungszeiten

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr

freitags nur telefonisch


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Vorlesungszeit / vorlesungsfreie Zeit:
Montag – Donnerstag: 9 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
Freitag: 9 – 14 Uhr
 
Geschlossen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen.
 
Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern können. Aktuelle Änderungen werden rechtzeitig per E-Mail, auf der Homepage sowie am Bibliothekseingang bekannt gegeben.


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version