Julia Hainz: "NO HOLD ON"

Die AdBK-Absolventin im Kunstverein Schweinfurt

Julia Hainz: NO HOLD ON, Ausstellung im Kunstverein Schweinfurt, 2020

Im Rahmen einer Debütant*innenförderung präsentiert der Kunstverein Schweinfurt vom 16. Juli bis 13. September 2020 die Einzelausstellung NO HOLD ON der AdBK-Alumna Julia Hainz

 

Julia Hainz beschäftigt sich in ihrer Arbeit überwiegend mit der Frage nach gegenwärtigen Subjektivierungsformen. Über ihre Visualisierungen werden diese sowohl für sie als auch für andere greifbar und modellierbar. Hierbei lehnt sie sich in ihrer künstlerischen Auseinandersetzung an Michel Foucault an: „Ich werde zum Ding, zur Architektur, fantastisch und in Trümmern. […] Um Utopie zu sein, brauche ich nur Körper zu sein.“ (Michel Foucault, Die Heterotopien. Der utopische Körper.)

 

So begreift Julia Hainz sich selbst in ihrer künstlerischen Praxis als Skulptur, die unaufhörlich bearbeitet wird und deren Perspektiven verschiebbar sind:

„Mein Körper als Objekt. Mein Körper als Ding. Körper sind immer Körper-als. Wir können Zuschreibungen nicht abhängen. Soziale Differenzkategorien verdecken unsere Singularität. Wie kann sich das Konkrete wieder abnutzen? Wann fällt das Allgemeine ab? Welche Strategien eignen sich, sich dem zu widersetzen was zu gut passt?“

 

Manifestationen als Strategien der Besetzung versteht Julia Hainz als räumliche Fragmente, die nur in der Resonanz des Raumes handgreiflich werden, um sich in Körpern wieder aufzulösen und die niemals dort bleiben können, wo sie waren. 

 

Julia Hainz studierte von 2013 bis 2019 Kunstpädagogik bei Prof. Eva von Platen und Prof. Heike Baranowsky.

 

 

Julia Hainz: NO HOLD ON

Kunstverein Schweinfurt

17. Juli bis 13. September 2020

"Eröffnung" am 16.07.2020 um 19 Uhr im Kunstsalong in der Kunsthalle Schweinfurt

Veröffentlicht: 08.07.2020

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2021

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum am Hauptmarkt Nürnberg

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr 

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version