Meine Bilder

Die Sparkasse Nürnberg zeigt Werke aus der Jahresausstellung 2017

Meine Bilder in der Sparkasse Nürnberg mit Studierendenarbeiten von Laila Auburger, Ilona Falk, Michael Grebner, Larissa Hanselka, Jonas Höschl, Angelika Huber, Alexandre Karaivanov, Kerstin Kraus und Gabriele Toscano

Studentin Angelika Huber, Matthias Everding von der Sparkasse Nürnberg, Studentin Laila Auburger, Prof. Jochen Flinzer von der AdBK Nürnberg, Studentin Lisa Maria Wenk, Jörg Dippold, Lisa Mai und Florian Kerschner (N1), Michael Kläver von der Sparkasse Nürnberg, Student Joachim Leon-Torres bei der Eröffnung der Ausstellung Meine Bilder in der Sparkasse Nürnberg

Zur Tradition ist der Rundgang der Sparkasse Nürnberg durch die Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg geworden. Die Sparkasse lädt eine Persönlichkeit aus der Region dazu ein, Werke von Studierenden für ihre Sammlung auszuwählen. Diese werden angekauft und in der Ausstellung Meine Bilder präsentiert.

 

Dieses Jahr waren das Moderatoren-Team der Flo-Kerschner-Show von Hitradio N1 an der Jahresausstellung im Juli zu Gast. Florian Kerschner, Lisa Mai und Jörg Dippold wählten Arbeiten aus, zu denen sie aus eigenen Interessen heraus einen persönlichen Bezug herstellen konnten. Das Ergebnis ist eine bunte Ausstellung, die verschiedene Medien umfasst und somit die Besucherinnen und Besucher auf vielerlei Weisen anspricht.

 

An analoge Bahnanzeigen erinnern die nostalgisch anmutenden Fallblätter von Angelika Huber aus der Klasse für Bildhauerei von Prof. Ottmar Hörl. Mit etwas Geduld entziffert der Betrachter die Aussage, die eine Hommage an die dadaistische Künstlerin Elsa von Freytag-Loringhoven darstellt. Eine Zeitreise verspricht das goldene Kettcar von Larissa Hanselka aus der Klasse für Bildende Kunst (Bildhauerei) mit dem Titel ZEITOMAT – ausgestattet mit Warnlicht und Nummernschild steht es für die verkehrstaugliche Verdinglichung eines Menschheitstraums. Ebenso gegenständlich sind die Chihuahua-Köpfe, die Alexandre Karaivanov aus der Klasse für Fotografie von Prof. Juergen Teller aus Ton und Ölfarbe fertigte und als Miniaturausgaben verfremdet auf der weißen Ausstellungswand installierte.

Außerdem sind in der Ausstellung Gemälde und Fotoarbeiten von den Studierenden Laila Auburger, Ilona FalkMichael Grebner, Jonas Höschl, Kerstin Kraus und Gabriele Toscano zu sehen.

 

Meine Bilder

17. November 2017 bis 31. Januar 2018

Sparkasse Nürnberg, Lorenzer Straße 2

 

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.s-magazin.de.

 

Veröffentlicht: 29.11.2017

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

Die Jahresgabe 2017 der AdBK Nürnberg

Blue Nights von Anna Hofmann und Meike Männel

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version