Stipendien für Simone Körner und Rebecca Prechter

Studienstiftung des deutschen Volkes fördert AdBK-StudentInnen

Simone Körner, Widersprüche, analoge Fotografie, 2017

Simone Körner, hole, analoge Fotografie aus dem wachsenden Archiv „CTMEOY“

Simone Körner, tongues, analoge Fotografie aus dem wachsenden Archiv „CTMEOY“

Rebecca Prechter

Rebecca Prechter

Rebecca Prechter

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland. Sie fördert „die Hochschulbildung junger Menschen, deren hohe wissenschaftliche oder künstlerische Begabung und deren Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienste der Allgemeinheit erwarten lassen.“ 
 
Für die Dauer ihrer Studienzeit haben nun Simone Körner und Rebecca Prechter, die beide an der AdBK Nürnberg studieren, eine Förderzusage erhalten.
 
Simone Körner, die in der Klasse für Freie Kunst bei Prof. Heike Baranowsky studiert, verhandelt Kunst und Politik im Diskurs der Gegenwart. 
Ihre künstlerischen Mittel wählt sie frei und entsprechend zum Anlass – ausgehend von der Fotografie als „Vermittlerin in die Welt“. Oftmals steht die Performance im Vordergrund. Wenn sie ihren und unseren Körper als Erfahrung und somit Austragungsort gesellschaftlicher Ambivalenzen bestimmt, erkennt man Simone Körners Ausbildung zur Maßschneiderin. 
Auffallend sind dabei die Aufmerksamkeit, Sensibilität und Diskursfestigkeit der Künstlerin. 
Simone Körner ist Mitglied im Studentischen Konvent und seit dem Wintersemester 2019 Sprecherin der Studierendenvertretung.

 

Rebecca Prechter studiert Freie Kunst mit Schwerpunkt Malerei bei Prof. Michael Hakimi
Ausgehend von persönlichen Gedanken und Konflikten verwendet Rebecca Prechter für sie aufgeladene und subjektiv codierte Gegenstände. Es geht um Körper und Sexualität, um Schuldgefühle, aber auch um ihre eigene Orientierung in einer Welt der Beziehungen zu anderen Menschen und in der Welt des „Systems Kunst“. Das Zeichenhafte ist ein wesentlicher Aspekt ihrer Arbeit. Rebecca Prechter bezieht die unterschiedlichsten Codes von Kommunikation ein, wie etwa Schrift, Liedtexte, Instagram, Emojis und ähnliches. So sind ihre Arbeiten nicht nur persönlich, sondern erlangen eine gewisse Allgemeingültigkeit. 

 

Von insgesamt 81 BewerberInnen aus dem Kreis der Kunsthochschulen konnten 29 neue StipendiatInnen in die Grundförderung der Studienstiftung aufgenommen werden.
Die Jurysitzung hat im Februar 2020 in Hamburg stattgefunden. Die ehrenamtliche Jury setze sich aus folgenden KünstlerInnen zusammen: Norbert Bisky, Mariechen Danz, Tamara Grcic, Gregor Hildebrandt, Julia Oschatz, Gunter Reski und Kathrin Sonntag. 
 

Veröffentlicht: 09.04.2020

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2020

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum am Hauptmarkt Nürnberg

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Mi15. Juli19 Uhr19. Juli

Jahresausstellung 2020

Ausstellungonline

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version