Eine Ausstellung zum Abschied

Absolvent*innen 2020/21 in der Akademie Galerie Nürnberg

Josefa Schundau, Floating in state of liminality, 2021

Federico Braunschweig, o.T., 2020


 

Jonas Hoeschl, 09. September 2015, Röszke, 2021

Julius Jurkiewitsch, so we slowly fade away, 2021

Andreas Weltner, Coral Reefs – Biology, 2020

Tobias Frank, Tage der Kassiopeia, 2020

Georgios Itoudis, Ohne Titel, 2020
 

Mittwoch, 02. Juni, 16 Uhr

02. Juni — 20. Juni

Gruppenausstellung


Nachdem die Abschlussprüfungen 2020/21 aufgrund der Covid-19-Pandemie leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Campus der AdBK Nürnberg stattfinden konnten, verabschieden sich die Absolvent*innen 2020/21 nach einer digitalen Präsentation auf der Homepage in der Akademie Galerie Nürnberg mit einem letzten gemeinsamen Ausstellungsprojekt, an dem sich Studierende aus nahezu allen Klassen beteiligen. Den gezeigten Arbeiten ist eine besondere Bedeutung zuzumessen, markieren sie doch einen Wendepunkt in der künstlerischen Laufbahn der Künstlerinnen und Künstler. 

 

Die Ausstellung teilt sich während der Laufzeit in zwei Zeitfenster auf:

 

2. - 9. Juni mit Arbeiten von Federico Braunschweig, Susanne Dundler, Miruna Gavaz, Julius Jurkiewitsch, Alexander Mrohs, Josefa Schundau und Valeria Stuflesser.

 

13. - 20. Juni mit Arbeiten von Tobi Frank, Maximilian Gessler, Jonas Hoeschl, Georgios Itoudis, Roxana Rios, Guoxin Tian und Andreas Weltner.

Zum Schließen scrollen

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges und postgraduales Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

Live Art Forms

Performative Practices Master Program

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Juni 2021

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Projekte

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Corona-Informationen

Informationen für Studierende und MitarbeiterInnen der AdBK Nürnberg

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Die Verwaltung ist besetzt, wegen Corona aber grundsätzlich nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Öffnungszeiten

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr 

Aufgrund von Corona: Montag bis Freitag, 8–17 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version