Jahresausstellung 2018

Alle Jahre wieder ein Fest für die Kunst

Motiv zur Jahresausstellung 2018, digitale Fotografie von Lorena Thunn, Klasse für Grafik-Design/ Visuelle Kommunikation

Mittwoch, 04. Juli 2018, 19 Uhr

05. Juli 2018 — 08. Juli 2018

EröffnungCampus der AdBK Nürnberg


Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg freut sich, auch dieses Jahr den Höhepunkt im Studienjahr zu präsentieren: die Jahresausstellung 2018.
Alle Studierende und Lehrende, alle Klassen und Werkstätten, alle Akademieangehörige und Zugehörigfühlende tragen dazu bei, der Kunst ein Fest auszurichten. Der gesamte Campus wird dabei zur Ausstellungsfläche: In den historischen Pavillons, die während des Semesters als gemeinsames Atelier dienen, zeigen die Studierenden einzelne Werke oder kollektive Projekte aus dem aktuellen Semester. Ebenso wandeln sich die Außenanlagen in eine Spielwiese künstlerischer Auseinandersetzungen. Die Vielfalt der individuellen Ausdrucksweisen in der Kunst und die Offenheit des medialen Umganges in der Lehre finden ihre feierliche Entsprechung in der Jahresausstellung 2018.

 


Ein Fest für die Kunst: Prof. Ellen Blumenstein betreut Ausstellungsprojekt 

 

Die Ausstellungshalle wird in diesem Jahr von einem studentischen Projekt unter der Leitung von Ellen Blumenstein bespielt. Ausgehend von dem Thema „Fest“ untersucht die Gruppe im Rahmen der Gastprofessur für Theorie und Praxis des Ausstellens die Funktion von Ritualen für die Gemeinschaft und entwickelt verschiedene Zeremonien, die Teilnehmer und Gäste aktiv in das Fest für die Kunst einbinden.

 


Ein Buch für die Kunst: Zur Jahresausstellung erscheint Katalog

 

Mit der Jahresausstellung 2018 feiert die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg ein besonderes Jubiläum: Zum zehnten Mal erscheint anlässlich dieser Großausstellung ein Katalog, der die unterschiedlichen künstlerischen Aktivitäten der Kunsthochschule versammelt. Zum ersten Mal verlässt die Akademie dabei die Sphäre des statischen Druckwerkes und erweitert sie um die Möglichkeiten des Bewegtbildes. Um der medialen Mannigfaltigkeit künstlerischer Praktiken gerecht zu werden, kommen moderne Virtual Reality-Technologien zum Einsatz, die die im Katalog abgedruckten Arbeiten zum Leben erwecken. Über eine spezielle App werden auf dem Smartphone Videos und Tonspuren abgespielt. 
Wie auch in den letzten Jahren übernahmen Studierende aus der Klasse für Grafik-Design/ Visuelle Kommunikation von Prof. Holger Felten und Prof. Friederike Girst die Katalogkonzeption und –gestaltung. Isabell Schmiedebach, Lucia Schmuck und Andreas Weltner bildeten das Team rund um die Publikation. 

 


Eine Jury für die Kunst: Akademiepreise 2018

 

Im Rahmen der Jahresausstellung schreibt die AdBK Nürnberg einen akademieinternen Kunstpreis aus, der vom Förderverein, den Freunden der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, gestiftet wird. Die Teilnahme an der Jahresausstellung qualifiziert zugleich für den Wettbewerb, sodass sich die Studierenden mit den gezeigten Arbeiten um den Akademiepreis bewerben.
Die Auswahl erfolgt über Persönlichkeiten aus dem Kunst- und Kulturbetrieb. Zur Jury eingeladen sind dieses Jahr Prof. Eva Maria Stadler (Universität für angewandte Kunst Wien), Dr. Christine Litz (Museum für Neue Kunst Freiburg) und Milan Ther (Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft).

 

 

Eine Förderung für die Kunst: Die Rotary Collection Nürnberg-Sigena

 

Auch dieses Jahr findet das Gemeindienstprojekt Rotary Collection Nürnberg-Sigena seine Fortsetzung. Betreut von Elke Schloter besucht eine Kommission von Kunstfreunden zum zwölften Mal die Akademie, um Werke von Studierenden für die Sammlung anzukaufen. Der Rotary Club Nürnberg-Sigena hat sich mit diesem Projekt zum Ziel gesetzt, die Diskussion mit und über junge Kunst in der Region anzuregen und Studierende nachhaltig zu unterstützen.

 

 

Ein Programm für die Kunst: Performances, Konzerte und Interventionen

 

Mittwoch – 4. Juli  

19:00 - 21:00 Uhr - Julius Jurkiewitsch / Eva Schreppel, G O I N G  N U T S (4)

19:00 Uhr - Ilija Lazarević, Performance (Klasse Werner), Clemens Niel, Soundinstallation (Klasse Werner)

20:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

20:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

20:15 Uhr – Silja Beck näht Kissen (Klasse Werner)

20:30 Uhr - Michaela Veigl-Meyer / Hannah Gottsmann / Linda Werner, Cellular Interference (13)

20:30 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

20:30 Uhr – Marco von Rothenhan, Interventionen (Klasse Werner)

20:45 Uhr - Julia Hainz, Simone Körner, Anne Hubmann, i will have been in transmatter (Klasse Baranowsky)

21:00 Uhr - Veronika Haller, reflections of my life (6)

21:00 Uhr - GrGr (Liveband / 8bit / electropunk / wave), Kaufhaus (Klasse Felten / Girst)

21:00 Uhr – TAM TAM Showcase (Klasse Werner), Monika Bluse aka Mathias Stadler (DJ-Set / Schnaps), Not Yet, Performance (Klasse Werner) Pacifico Boy, Konzert (Klasse Werner)

21:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

21:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

22:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

 

Donnerstag – 5. Juli

10:00 Uhr – Julius Jurkiewitsch, +++++ Drone

10:45 Uhr – Paul Wick, Laute Objekte (Klasse Werner)

11:30 Uhr – Hans Wirsching, Soundinstallation/Performance (Klasse Werner)

12:15 Uhr – Alexandru Salariu, Sinusmassage (Klasse Werner)

13:30 Uhr – Sebastian Tröger, Plastik und Holz (Klasse Werner)

14:00 Uhr – Jung Min Lee, DJ-Set (Klasse Werner)

14:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

16:00 Uhr - Veronika Haller, reflections of my life (6)

16:00 Uhr - Esther Gleuwitz, Der Vermöppler (Klasse Mackert)

16:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

16:00 Uhr – Carola Dietrich, Annäherung an den Begriff Raum, Vortrag über Architektur, Kunstgeschichte und Film (Klasse Werner)

17:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

17:15 Uhr – Clara Fieger und Ronja Paffrath, Lesung / Poetische Dialoge (Klasse Werner)

18:00 Uhr – Alexandru Salariu, Sinusmassage (Klasse Werner)

18:45 Uhr – Veronika Haller mit Text von Daniel Lindner (Klasse Werner)

19:00 Uhr – Der Gang, Live Band (Klasse Werner)

 

Freitag – 6. Juli

10:00 Uhr – Michael Akstaller, Endloskompositionen(Klasse Werner)

10:45 Uhr – Johanna Stief, Synapsen, Aktionspotential & Neurotransmitter (Klasse Werner)

11:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

11:45 Uhr – Carmen Westermeier, Female* empowerment in music (Klasse Werner)

14:00 Uhr – Ambiviolenz, Live Band (Klasse Werner)

15:00 Uhr – Tom Selzer und Bird Berlin, Pop Off! Sub-Agit-Props / Gespräch (Klasse Werner)

15:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

16:00 Uhr - Veronika Haller, reflections of my life (6)

16:15 Uhr – STEMS, Live Band (Klasse Werner)

17:00 Uhr - Michaela Veigl-Meyer / Hannah Gottsmann / Linda Werner, Cellular Interference (13)

17:15 Uhr – Alexandru Salariu und Paul Wick, DJ-Set (Klasse Werner)

19:00 Uhr - Julia Hainz, Simone Körner, Anne Hubmann, i will have been in transmatter (Klasse Baranowsky)

19:00 Uhr – IIH - Akademie Klassenzimmer, Live / DJ-Set / Performance (Klasse Werner) Persona, Maria Brant, Philipp Roth

22:00 Uhr – double u cc and Jung Min Lee, DJ Set (Klasse Werner)

 

Samstag – 7. Juli

10:15 Uhr – Anna Mader, Morgengymnastik (Klasse Werner)

10:45 Uhr – Clara Fieger und Ronja Paffrath, Poetische Lesung (Klasse Werner)

11:30 Uhr – Jonas Till Hoffmann, esciest admits demos (Klasse Werner)

12:15 Uhr – Paul Wick, Rekursive Mobile (Klasse Werner)

13:00 Uhr – Marina Rittsch, Kosmos Vivarium in Farbe und Traumdeuterei (Klasse Werner)

14:00 Uhr – Simone Körner, Anne Hubmann, Julia Hainz, Performance (Klasse Werner)

15:00 Uhr – Milan Ther and The Performance Agency, Gespräch zur Wiederholung (Klasse Werner)

15:00 Uhr - Johanna Brunner o.T. (Klasse Baranowsky)

16:00 Uhr - Veronika Haller, reflections of my life(6)

16:00 Uhr - Esther Gleuwitz, Der Vermöppler (Klasse Mackert)

16:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

16:15 Uhr - Susanne Dundler, Papöpaapap, Arien (Klasse Werner)

16:45 Uhr - Alexandru Salariu, Sinusmassage (Klasse Werner)

17:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

17:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

18:00 Uhr - Michaela Veigl-Meyer / Hannah Gottsmann / Linda Werner, Cellular Interference (13)

18:00 Uhr – Felucini Bombellini, Flexmaster 3000 & a 1/2, Bundespräsident der Herzen, Fenelope und Felix-Uwe-Christian Boekamp, DJ-Sets (Klasse Werner)

18:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

18:30 Uhr – Alexandru Salariu, Sinusmassage (Klasse Werner)

19:00 Uhr – Veronika Haller, reflections of my life (6)

19:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

19:00 Uhr - Anna Poetter, drei japanische Tänze (Klasse Hörl)

19:00 - 21:00 Uhr - Julius Jurkiewitsch / Eva Schreppel, G O I N G  N U T S (4)

19:15 Uhr – Kashi, Performance / Live Band (Klasse Werner)

20:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

20:00 Uhr - Johanna Brunner, o.T. (Klasse Baranowsky)

21:00 Uhr - Yanran Cao, Monument (15)

21:00 Uhr - Eva Nüßlein, Ambiviolenz, Album Release Gig (Klasse Kühn )

21:15 Uhr - Tom Rotscheroth und Christoph Kraus, Liveimprovisationen (Klasse Werner)

22:00 Uhr - Eva Nüßlein, Schwarm, Konzert (Klasse Kühn)

23:00 Uhr - Code Canary, Live Band

23:15 Uhr – POLIZEI (Live Band)  

 

Sonntag – 8. Juli

05:00 - 10:30 Uhr – Alex Hojenski, Early Bird Vogelfrühstück (Klasse Werner)

10:30 Uhr – Susanne Dundler, Papöpaapap, Arien (Klasse Werner)

11:30 Uhr – Jonathan Baumgärtner, Soundscape mit Lesung (Klasse Werner)

12:45 Uhr – Marc Matter, Komposition (Klasse Werner)

14:30 Uhr – Jonas Till Hoffmann, esciest admits, demo recordings (Klasse Werner)

15:30 Uhr – Max Hanisch rasiert (Klasse Werner)

16:00 Uhr - Veronika Haller, reflections of my life (6)

16:00 Uhr - Julia Hainz, Simone Körner, Anne Hubmann, i will have been in transmatter (Klasse Baranowsky)

16:00 Uhr – Pressekonferenz mit Schaumwein (Klasse Werner)

17:30 Uhr – Katharina Heubner, Warum ich Performance verabscheue (Klasse Werner)

18:00 Uhr – Silja Beck und Nele Jäger, nice try, try again (Klasse Werner)

19:00 - 21:00 Uhr - Julius Jurkiewitsch / Eva Schreppel, G O I N G  N U T S (4)

 

Die Ziffern beziehen sich auf den Orientierungsplan des Akademiegeländes, der zur Jahresausstellung an zentralen Stellen ausliegt.

 

15 Klassen für die Kunst: Teilnehmende Studienbereiche

 

Bildende Kunst – Klasse Prof. Eva von Platen-Hallermund – Klasse Prof. Marko Lehanka

Bildhauerei – Klasse Prof. Michael StevenonKlasse Prof. Ottmar Hörl

Fotografie – Klasse Prof. Juergen Teller

Freie Kunst – Klasse Prof. Heike Baranowsky

Freie Kunst/ Gold- und Silberschmieden – Klasse Prof. Suska Mackert

Freie Kunst mit Schwerpunkt Malerei – Klasse Prof. Michael Hakimi

Freie Kunst und Kunstpädagogik – Klasse Prof. Jochen Flinzer

Freie Malerei – Klasse Prof. Susanne KühnProf. Thomas Hartmann

Freie Malerei und Kunsterziehung – Klasse Prof. Michael Munding

Grafik-Design/ Visuelle Kommunikation – Klasse. Prof. Holger Felten/ Prof. Friederike Girst

Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum – Klasse Prof. Sebastian M. Kretzschmar und Prof. Jan Thomaneck – FAMED

Projektklasse Interaktive Medien/ Dynamische Akustische Forschung – Prof. Jan St. Werner

 

Sommerfest: Sa, 7. Juli 2018, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Do - So, 10 - 20 Uhr 
Führungen über den Campus: täglich, 14 & 16 Uhr
Führungen für Studieninteressierte: Do (5.7.), 11 Uhr & Sa (7.7.), 16 Uhr
Treffpunkt für die Führungen ist die Aula der AdBK Nürnberg.

 

Campus der AdBK Nürnberg

Bingstraße 60, 90480 Nürnberg

 

Zum Schließen scrollen

7

Zum Schließen scrollen

künstlerische Klassen

grundständiges Studienangebot

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. April 2021

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum am Hauptmarkt Nürnberg

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademische Selbstverwaltung

Einrichtungen

zentrale Einrichtungen

Hochschulverwaltung

Zuständigkeiten & Kontakt

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 9404 0

Fax: +49 911 9404 150

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr 

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version